Suche
  • enzian010

Wie mache ich einen warmen Wickel?

Aktualisiert: 24. Okt 2019


Bei Bedarf wird vorher ein Kräuterabsud erstellt (Kräuter in entsprechender Menge warmem Wasser 15 Minuten ziehen lassen). Dann ein Tuch (Baumwolle, Leinen) im Wasser tränken, gut auswinden und noch warm und möglichst faltenfrei auflegen. Zur Fixierung kann es mit 1-2 weiteren Tüchern (Wolle, Frottee, Molton o.Ä.) umwickelt werden. Dabei soll aber kein Engegefühl am Körper entstehen. Die Wärme des Wickels kann z.B. mit einer Wärmeflasche länger erhalten bleiben.

#Wickel #Massage

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen